Die Wild Hogs vor dem Saisonstart

Freitag, 24. September 2021

Auch beim Wild Hogs Hockey Club Arosa ist die eishockeylose Zeit vorbei. Am 9. Oktober starten die Wild Hogs in die neue Saison, und das mit gleich vier Zuzügen.

Nach dem eher überraschenden Abgang von Torhüter Meier galt es Ersatz zu suchen und man wurde vor der Haustüre fündig. Vom Nachwuchs des EHC Arosa wechselt Leon Holzheuer zu den Wild Hogs wird sich mit Routinier Severin Nägeli den Job teilen.

In der Offensive kehrt nach über drei Jahren mit Andri Jeyabalan ein wirbliger Stürmer aufs Eis zurück. Vom EHC Arosa wechseln Olivier Hostettler und Nando Jeyabalan zu den Wild Hogs, so ganz ohne Eishockey geht’s halt doch nicht. Die Verantwortlichen freuen sich sehr über diese Zuzüge, bringen sie doch viel Erfahrung in die manchmal wilde Truppe. Und diese Truppe hat sich den Aufstieg zum Ziel gesetzt, doch aufgepasst das streben auch der EHC Frauenfeld, der ZSC II und der EHC Schaffhausen an. Es wird eine spannende und höchst attraktive Saison werden, spielen doch in vielen Teams zahlreiche ehemalige höherklassige Spieler.

In der Vorbereitung waren vier Spiele geplant. Leider mussten infolge der Covid Massnahmen (zu wenig oder keine Testtermine) die Spiele gegen Flims und Bönigen abgesagt werden. Das Spiel gegen den 3. Liga Club HC Blenio fand noch vor Inkrafttreten der Zertifikatspflicht statt. Aber es fand irgendwie ohne Verteidigung statt, die Wild Hogs gewinnen das Spiel in Biasca mit 12:11... irgendwie wurde man das Gefühl nicht los, dass sich alle freuten wieder zu spielen nur um Tore zu schiessen. Nun steht am 2. Oktober ein zweites und letztes Vorbereitungsspiel in der Hot Shot Arena in Oberlangenegg an. Die Hot Shot Arena gilt als offene Eisbahn, drei Seiten sind offen, so dass keine Zertifikatspflicht besteht.

Am Samstag 9. Oktober startet um 20.00 Uhr die Meisterschaft mit einem Heimspiel gegen den Bäretswiler SC, die Wild Hogs freuen sich die Saison mit Vollgas in Angriff zu nehmen. Das Spiel findet nach den geltenden Vorgaben des BAG statt. Info über die Website wildhogsarosa.ch.

Kader Wild Hogs HC Arosa 2021/22:
Tor: Severin Nägeli, Leon Holzheuer
Verteidiger: Dominik Naef, Patrick Kiener, Björn Gadient, Riccardo d`Agostini, Marco von Ow, Cla Beez, Urs Oberli
Stürmer: Paul Holzheuer, Kevin Schmid, Timm Gadient, Steven Heller, Nils Blum, Jos Herger, Thedy Brändli, Michael Brack, Olivier Hostettler, Nando Jeyabalan, Andri Jeyabalan, Damian Heim, Martin Vasek

Die ersten Spiele:
Sa 9. Okt 20.00 Uhr Wild Hogs HC Arosa – Bäretswiler SC in Arosa
Sa 16. Okt 20.15 Uhr ZSC II – Wild Hogs HC Arosa in Oerlikon
Sa 23. Okt 20.15 Uhr Wild Hogs HC Arosa – EHC Schaffhausen in Arosa