Mit spezieller Werbung

Freitag, 7. Oktober 2022

Der Wild Hogs HC Arosa freut sich sehr, in der kommenden Saison die schweizerische ALS Stiftung mit Werbung auf des Trainings- und Matchtrikots unterstützen zu dürfen.

Patrick Graf

Die Wild Hogs spielen in dieser Saison mit einer speziellen Werbung auf ihrem neuen Match- und Trainingsdress. Auf der Schulter des Matchdress und dem Rücken der Trainingsdress ist das Logo der Schweizerischen ALS Stiftung platziert. Die Idee dazu entstand, als am Beni Nei- ninger Cup eine erfolgreiche Spendensammlung zugunsten der ALS Stiftung stattfand, über 6000 Franken konnten an die Schweizerische ALS Stiftung überwiesen werden.

Die Verantwortlichen des Wild Hogs HC Arosa entschlossen sich daher das Logo als Non Profit Werbung auf die Dresse zu drucken. An den Heimspielen steht im Stübli neu eine Spendenbox. Der Verein findet es wichtig, dass diese bisher unheilbare Krankheit weiterhin thematisiert wird. Die Helfer Crew an den Heimspielen hat sich entschlossen, sämtliche Trinkgelder in die Spendenbox zu werfen.

Der Wild Hogs HC Arosa und die Schweizerische ALS Stiftung sind dankbar für jede Unterstützung und werden Ende Saison über die Spendenaktion informieren.