• Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Eliteprospects
 

Aufstieg ist das Ziel

Mitteilung vom 1. März 2021

Nach der erfolgreichsten Saison der Clubgeschichte, in der man mit der ärgerlichen Niederlage gegen Blenio den Aufstieg verpasste und der unterbrochenen "Covid-Saison 201/21" strebt der Wild Hogs HC Arosa diesen in der kommenden Spielzeit 21/22 erneut an.

 

Auch bei den Wild Hogs ist das Thema "Corona" allgegenwärtig. Erfreulicherweise halten die Sponsoren dem Verein die Treue und es konnte sogar der eine und andere neue gefunden werden. Unter der Führung von Präsident Misch Thomis ist der Vorstand sehr dankbar für die grosszügige Unterstützung, weiss aber auch, dass weiterhin viel Arbeit nötig ist, um das Vertrauen der Sponsoren zu halten.

 

Nach dem Rückzug von Prättigau und Davos wurden die Gruppen neu zusammengestellt und so treffen die Wild Hogs auf attraktive Gegner. Mit dem EHC Frauenfeld, SC Weinfelden, ZSC Lions, Kreuzlingen-Konstanz, EHC Schaffhausen, Eisbären St. Gallen und Bäretswil warten einige namhafte Teams auf die Aroser. Die ausführliche Saisonvorschau folgt im Sommer 2021. Stay tuned!

 

SPIELE

Informationen Covid-19

Die Saison musste im Dezember 2020 leider unterbrochen und inzwischen definitiv abgebrochen werden. Die zuständigen Gremien der Regio League haben entschieden, die Meisterschaften in der 2., 3. und 4. Liga, der Swiss Women’s Hockey League C und D sowie bei den Senioren, Veteranen und in der Division 50+ definitiv abzubrechen.

 

TEAM

KADER

Torhüter

1 Severin Nägeli

​40 Andreas Meier

Verteidigung

13 Dominik Naef

33 Cla Beez

44 Urs Oberli

56 Marco von Ow

66 Björn Gadient

77 Patrick Kiener

Coach

Marzell Caluori

Stürmer

5 Tino Bodenmann

9 Thedy Brändli

10 Luca Bodenmann

14 Kevin Schmid

15 Riccardo D'Agostini

16 Silvio Gally

18 Nils Blum

23 Jos Herger

42 Paul Holzheuer A

51 Michael Brack

55 Timm Gadient A

91 Martin Vasek

93 Steven Heller C

96 Damian Heim

 

BENI NEININGER CUP 2022

Das nächste Beni Turnier wird voraussichtlich im März 2022 stattfinden.

Weitere Informationen zum Datum und der Anmeldung folgen im Sommer 2021.

 

VEREIN

Der Wild Hogs Hockey Club Arosa ist aus der ehemaligen zweiten Mannschaft des EHC Arosa entstanden. Gestartet hat diese Mannschaft im 2014 mit der Vorgabe, sich selber zu organisieren und finanzieren.

Gesagt, getan. Die unbeirrbaren Jungs aus Arosa nahmen das Zepter in die Hand und machten wie gewünscht. So entwickelte das Team eine Eigenständigkeit, wurde selbständiger, schuf sich ein Maskottchen (Wild Hog) und ist auf Wunsch des EHC Arosa seit Frühling 2017 als eigenständiger Verein beim Schweizerischen Hockeyverband gemeldet.

Für die Saison 2020/21 haben wir uns den Aufstieg in die 3. Liga zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Wir wünschen allen Zuschauern, Sponsoren und Angehörigen faire und spannende Spiele und hoffen, den einen oder anderen nach dem Spiel oder später bei einem unserer Partner anzutreffen.

Let's go Wild Hogs. Von hier - für hier.

Misch Thomis

Präsident Wild Hogs HC Arosa

Die Vereinsstatuten (Mitgliedschaft, Organisation, Finanzen etc.) des Wild Hogs Hockey Club Arosa im PDF-Format zum runterladen.

VORSTAND

Präsident

Misch Thomis

+41 79 407 22 26

Aktuar

Patrick Kiener

+41 79 482 97 73

TK-Chef

Patrick Graf

+41 79 210 10 86

Kassier

Liliane Heller

Beisitz

Timm Gadient

Kontakt, Spielanfragen, Termine: info@wildhogsarosa.ch

 
 

SPONSOREN

Herzlichen Dank unseren zahlreichen Sponsoren in und um Arosa, welche unseren neuen Verein tatkräftig unterstützen.

Hauptsponsoren

Litex
Hustee Arosa
hpgadient.png
Lindemanns Overtime
Brüggli Bar Arosa
Gadient's Gnuss Puur Arosa
allemann.jpg
Molson Canadian
BelArosa Suiten & Wellness
CoiffeurDuo Style Arosa
grischuna-transparent.png
KG Kunststoffpackungen
logo_schuetzengarten-farbig.png
nikis-transparent.png
Eighty One Powerdrink
Crazy Hockey Chur
Arotur_edited.jpg
Arosa | Urlaubsparadies in Graubünden

Kontakt

© 2021 WildHogs HC Arosa, created by #77design

WildHogs Hockey Club Arosa